CategoryLearn something every day

LSED #4: Was ist eine Nomophobie?

Zumeist leiten sich Phobien von irgendwelchen altgriechischen Wörtern ab, die für den geübten Altgriechen-Kenner einleuchtend sind. Bei der Nomophobie wäre ich überrascht, wenn dies jemand aus dem Stand herleiten könnte, dabei ist es, wenn man es denn kennt, wie so vieles im Leben, logisch. Nomophobie steht für NoMobile-Phone-Phobia, dabei ist nicht ganz eindeutig überliefert, ob es grundsätzlich um die Angst geht, kein Mobiltelefon zu besitzen oder einfach keinen erreichen zu können.

[asa]B006G9ETHY[/asa]

Begriffsherkunft Nomophobie

Wie bereits an der Auflösung der Abkürzung zu merken, handelt es sich nicht um eine altgriechische Abkürzung, sondern um eine englische. Laut Wikipedia geprägt vom UK Post Office, da diese die Studie durchgeführt haben, mit dem Ergebnis dass 2012 bereits 66% der Teilnehmer betroffen sind.

Symptome der Nomophobie

Die Symptome von Nomophobie können unterschiedlich stark ausgeprägt sein, hauptsächlich handelt es sich um die folgenden:

  • Schweißausbruch
  • Schwitzen
  • Zittern
  • Konzentrationsstörungen
  • Angstzutände

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, bzw. müssen nicht alle Symptome vorhanden sein.

Betroffene

Betroffen von Nomophobie sind überwiegend Nutzer von Smartphones. Auch scheinen mehr Frauen als Männer darunter zu leiden. Betroffene sind daran zu erkennen, wenn sie das Smartphone überall immer mit dabei haben wollen, bzw. in kurzen Abständen sich immer wieder vergewissern müssen, dass es noch da ist und das sie auch keine Nachricht verpasst haben. Dabei ist natürlich auch immer von der aktuellen Situation abhängig, ggf. wartet jemand nur auf einen dringenden Anruf bzw. Benachrichtigung.

Zusammenfassung – tl;dr

Nomophobie bzw. englisch Nomophobia ist die Angst nicht mobil erreichbar zu sein, welche zu körperlichen Stress-Symptomen führen kann und besonders häufig Smartphone Nutzer und Frauen betrifft.

LSED #3: Multiple Zwischenablage in Windows

Wer im Büro viel mit den Office Produkten arbeitet kennt vielleicht die Problematik, dass bspw. aus einer Excel-Tabelle Zahlen in einer Power-Point Präsentation übertragen werden müssen und Text-Fragmente aus Word in Access oder bspw. auch eine Vielzahl von Screenshots in PPT. Dies ist besonders zeitraubend, wenn nur ein Monitor zur Verfügung steht und immer wieder zwischen den jeweiligen Programmen hin- und hergewechselt werden muss, auch wenn man die entsprechenden Tastenkombinationen wie Strg+C, Alt+Tab und Strg+V verwendet.

Die multiple Zwischenablage

Die Ursache für die Problematik ist, dass in der Zwischenablage nur immer jeweils eine Datei, bzw. ein Textfragment oder eine Zahl gespeichert werden kann, bzw. mit dem nächsten Strg+C wieder überschrieben wird.

Wenn das Ziel des Kopier- oder Ausschneidevorgangs Office-Programme sind, gibt es eine Möglichkeit mehrere Elemente gleichzeitig in die Zwischenablage abzulegen und dort später wieder einzeln abzurufen. Aktiviert wird die Option an der rechten unteren Ecke:

Multiple Zwischenablage

Multiple Zwischenablage

Bis zu 25 Elemente können gleichzeitig in der multiplen Zwischenablage abgelegt und später verarbeitet werden.

Zusammenfassung – tl;dr

In den Office Programmen, auf dem Ribbon “Home”, in der links angeordneten Kategorie “Clipboard”, mittels der rechten unteren Ecke, kann die multiple Zwischenablage ausgewählt werden, welche bis zu 25 verschiedene Elemente speichert.

LSED #2: Wie viele Himmelsrichtungen gibt es?

Dieses Mal in der Kategorie Learn something every Day, die Frage: Wie viele Himmelsrichtungen gibt es? Bei einem gemeinsamen Betriebsausflug kam die Frage auf, ob Himmelsrichtungen wie Nord-Ost auch als Himmelsrichtung zählen oder ob es nur die vier Himmelsrichtungen Nord, Ost, Süd und West gibt? Wenn Himmelsrichtungen wie Nord-Ost zählen, zählt dann auch Nord-Nord-Nord-Nord-Ost? Gibt es eine Grenze bzgl. der Genauigkeit bei Himmelsrichtungen?

[asa]B002YONTAI[/asa]

Die vier Haupthimmelsrichtungen

Laut Wikipedia gibt es vier Haupthimmelsrichtungen: Nord – Ost – Süd – West. Passend dazu auch nochmals ein paar Merksätze um sich diese in der richtigen Reihenfolge zu merken:

  • Nie Ohne Seife Waschen
  • Nicht Ohne Stiefel Wandern
  • Neun Ochsen Saufen Wasser

Unzählige Nebenhimmelsrichtungen

Alles andere, außer Norden-Osten-Süden-Westen sind sog. Nebenhimmelsrichtungen. Diese können nochmals beliebig unterteilt werden, nachfolgend eine Aufstellung abhängig vom jeweiligen Fachgebiet:

  • See- und Luftfahrt: Windrose 360-Grad-Teilung
  • Vermessungswesen: Teilung eines Vollkreises in 400 Gon, auch Neugrad genannt
  • Artilleriewesen: 6400 Artillerie-Strich (Schweiz: Artilleriepromille)
  • China: Erfahrene Seefahrer wie Zhèng Hé benutzten sogar einen 48-gliedrigen Kompass

Zusammenfassung – tl;dr

Himmelsrichtungen werden unterteilt in Haupthimmelsrichtungen, von denen es nur vier (Norden, Osten, Süden, Westen) gibt und beliebig viele Nebenhimmelsrichtungen, die je nach Fachgebiet beliebig unterteilt sind.

Gut zu wissen, oder? Anmerkungen und Kommentare gerne jederzeit!

LSED #1: Hulk war der Fitness-Trainer von Michael Jackson

Auf Spiegel Online gibt es unter Einestages die Rubrik “In sieben Schritten” (http://www. spiegel.de/ einestages/ thema/ in_sieben_schritten/), welche basierend auf Wikipedia Artikeln einen Zusammenhang herstellt, wo man vorher wahrscheinlich keinen vermutet hätte. Mein heutiger Beitrag zu Learn something every Day ist nicht ganz so ausgeklügelt, dennoch interessant. Darauf gekommen bin ich, nachdem wir gestern im Kino waren um den Marvel’s Avengers: Age of Ultron anzuschauen.

[asa_collection items=1, type=random]Marvel_Avengers_Age_of_Ultron[/asa_collection]

Einer der Avengers ist Hulk, mittlerweile ziemlich groß und grün. 1978, als es noch keine special Effects gab, sah er noch etwas anders aus. Damals wurde der Hulk gespielt von Mr. Universe – Lou Ferrigno. Im letzten Abschnitt steht dann auch, dass Lou Ferrigno der letzte persönliche Fitnesstrainer von Michael Jackson vor dessen Tod im Jahre 2009 war und ihn körperlich auf seine geplanten Abschiedskonzerte vorbereiten sollte. Zu sehen ist dies auch in dem Film Michael Jackson’s This Is It:

[asa]B002USCGM0[/asa]

Learn something every day

Früher gab es mal einen Blog (http://www. learnsomethingeveryday .co.uk/), welcher jeden Tag ein farbiges Comic veröffentlicht hat aus der Kategorie unnützes Wissen, mal mehr mal weniger. Mittlerweile ist der Blog die Seite nur noch ein Reklame für das Buch, in welchem alle Beiträge gebunden sind. Als Geschenkidee ganz schön zum durchblättern, besonders für Menschen die Spaß an Englisch haben:

[asa]0399536663[/asa]

Grundsätzlich finde ich die Idee, jeden Tag etwas Neues zu lernen und sich dessen auch bewußt zu sein, sehr schön. Gut, rückblickend auf die Anzahl meiner Beiträge hier im Blog ist jeden Tag vielleicht etwas hoch gegriffen, aber vielleicht jede Woche oder auch nur jeden Monat, würde doch schon ausreichen. Die ersten zwei Schritte habe ich schon mal gemacht, sprich eine Kategorie dafür angelegt und einen initial Beitrag verfasst. Mal schauen wie es sich weiter entwickelt.

© 2020 BugBlog.de

Theme by Anders NorénUp ↑