Typo3 Plugins – WordPress Extension

Irgendwann erkennt man als Programmierer, das es egal ist, in welcher Programmiersprache man ein Problem löst. Nur die Variablen sehen anders aus bzw. Funktionen und Klassen werden anders definiert. Für WordPress und Typo3 gilt fast das Selbe.
Sowohl für Typo3 als auch für WordPress gibt es eine Reihe von Erweiterungen. Für WordPress gibt es http://codex.wordpress.org/Plugins . In Typo3 gibt es dagegen http://typo3.org/extensions/repository/ , das Extension Repository.
Von den Benutzern werden die beiden Begriffen Extension und Plugin, unabhängig vom System, wild durcheinander geworfen. Gibt es zwischen Plugin und Extension einen Unterschied oder ist es am Ende das Selbe?

Für mich als Programmierer ist von außen, kein Unterschied erkennbar. In der Wikipedia jedoch schon. Extension wird dort wie folgt definiert

Eine Extension (engl. Erweiterung) ist in der Informatik, speziell im Bereich wissensbasierter Systeme, eine Menge von Beispielen, die ein (von einer Maschine zu erlernendes) Konzept erfüllen.

// Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Extension_(Informatik)

Für ein Plugin lautet die Defintion dagegen so:

Ein Plug-in [ˈplʌgɪn] (häufig auch Plugin; von engl. to plug in, „einstöpseln, anschließen“, deutsch etwa „Erweiterungsmodul“) ist ein Computerprogramm, das in ein anderes Softwareprodukt „eingeklinkt“ wird und es damit ergänzt.

// Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Plug-in

Während das Plugin nur in der Informatik bekannt ist, gibt es für die Extension noch viele andere Bereiche. Auch Haare können mittels Extensions verlängert werden. So scheint es egal zu sein, ob nach Typo3 Plugin oder WordPress Extension gesucht wird. Google erkennt die Gemeinsamkeit jedoch nicht und so lohnt es sich auf jeden Fall mal beide Begriffskombinationen auszuprobieren.

[random_content group_id=”211" num_posts=”1"]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *