Tag Archives: Browser

Online PHP IDE mit Smart Code Completion

Berufsbedingt arbeite ich derzeit an zwei verschiedenen Laptops, wobei ich auf einem keine Administratorenrechte besitze. Da nicht immer beide Laptops mitnehmen möchte, bzw. grundsätzlich angehalten bin, auf dem Laptop ohne Administratorenrechte keine fremde Software zu installieren, suche ich nach einer passenden Online IDE. Nachdem ich jetzt ein paar Sachen ausprobiert habe, eine Zusammenfassung meiner Erfahrungen im Bereich Online PHP IDE mit Smart Code Completion.

Die Webseite wird so groß dargestellt

Zunächst konnte ich es nicht glauben, als der Kollegen, welcher in einem IT-Beratungsunternehmen arbeitet, mit der Fehlerbeschreibung zu mir kam, dass manche Internetseiten vergrößert dargestellt werden würden und er sich nicht erklären kann, wodurch dies verursacht wird. Gerne erinnere ich mich an eine E-Mail von einer Kundin zurück, die das selbe Problem hatte, mir dem Hinweis, dass es nur an ihrem Rechner wäre und ob wir etwas spezielles programmiert hätten.

Programme aus dem Browser heraus aufrufen

Diese Anleitung bietet einen kleinen Überblick wie einfach ein Custom Protocol eingerichtet und mit einer Anwendung verknüpft werden kann. Am einfachsten funktioniert die Einrichtung über eine Regedit-Datei mit folgendem Inhalt.


REGEDIT4

[HKEY_CLASSES_ROOT\foo]
@="URL:foo Protocol"
"URL Protocol"=""

[HKEY_CLASSES_ROOT\foo\shell]

[HKEY_CLASSES_ROOT\foo\shell\open]

[HKEY_CLASSES_ROOT\foo\shell\open\command]
@="\"C:\\Program Files\\Application\\program.exe\" \"%1\""

Quelle: http://kb.mozillazine.org/Register_protocol
Weitere Informationen: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa767914.aspx

Quatsch: Browser enttarnen ihre Nutzer

Vor einiger Zeit war in der “Zeit” ein Artikel http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2010-01/browser-fingerabdruck-eff welcher den Dienst Panopticlick vorstellt. Dieser zeigt auf wie viele verschiedene Parameter beim Aufrufen einer Webseite abgefragt werden und wie sich daraus angeblich ein Fingerabdruck erstellen läßt. Verschiedene andere Medien griffen diesen Artikel ebenfalls auf, die “Zeit” soll jetzt hier nur mal als Beispiel genommen werden. Das klingt im ersten Moment auch alles sehr dramatisch. Obwohl man Cookies die ganze Zeit ablehnt, kann man trotzdem widererkannt und identifiziert werden.

jQuery ist DeBuggers Liebling

Nachdem ich mich mehr aus der Not heraus, schnell für ein JavaScrip Framework entschieden habe, weil mein selbst gefrickeltes JavaScript mal wieder nicht Cross Browser Kompatibel war, wählte ich jQuery und bin bis heute begeistert. Natürlich sind die folgenden aufgeführten Punkte sehr subjektiv, da ich keines der anderen Frameworks getestet habe. Außerdem möchte ich erwähnen das man jQuery immer im Kompatiblitätsmodus betreiben sollte, da es sonst zu Probleme mit z.B.: Prototype kommen könnte.