JavaScript Unterschied zwischen & vs &&

Nachdem ich in früheren Artikel den Unterschied zwischen && und & bereits für Java und PHP erkläutert habe, jetzt auch der JavaScript Unterschied zwischen & vs &&. Die Verhaltensweise ist bei den genannten Programmiersprache identisch, dies zeigt auch das Beispiel im Blogartikel. Abhängig von der Programmierung kann es auch notwendig sein ein & zu verwenden, falls in den Funktionen weitere Aktionen durchgeführt werden, die unabhängig vom Ergebnis des If-Else benötigt werden.

JavaScript: Unterschied zwischen && vs &

JavaScript: Unterschied zwischen && vs &

Grundsätzlich müssen bei einer UND-Verknüpfung bzw. der Benutzung von UND-Operator alle Bedingungen WAHR bzw. TRUE sein, ansonsten wird der Else-Fall ausgewählt. Der Unterschied zwischen && und & ist jetzt nur, was soll passieren, wenn eine Bedingung bereits FALS ist und somit klar ist, dass der Else-Zweig ausgewählt wird.

JavaScript-Beispiel: Unterschied & vs &&

function Hello(){
    
    alert("Hello");
    return false;
}

function World(){
    
    alert("World");
    return false;
}

function change(){

    alert("Mit einem & -> ");
    
    if(Hello() & World()){
        alert("!");    
    }else{
        alert("?");    
    }

    alert("Mit zwei & -> ");
    
    if(Hello() && World()){
        alert("!");    
    }else{
        alert("?");    
    }    
}

Passend dazu gibt es auch ein JsFiddle: JavaScript Unterschied zwischen & vs &&

Performance & vs &&

Zur Performance-Steigerung sollten immer && (zwei mal &) verwendet werden, weil dann bereits nach der ersten fehlerhaften Bedingung abgebrochen wird und nicht noch alle weitere Untersucht werden.