Löchriger Googlemail Spam Filter – Dr. Sabrina XY

Seit ein paar Tagen landen ein bis zwei Mails in meinem Posteingang, die offensichtlich, zumindestens für mich, Spam sind. Ob es am Dr. – Titel liegt, das die Mails vertrauenswürdiger erscheinen?

Interessanterweise sind in den Mails, in manchen Wörter die o’s durch eine 0 ersetzt:
sollte = s0llte
schon = sch0n
Monat = M0nat
problemlos = pr0blemlos

Der SPF Eintrag ist neutral – “is neither permitted nor denied”

Vor ein paar Tagen, hat mir eine Internet Agentur eine Mail geschickt. Diese Mail landete sofort im Spam Ordner und ich dachte damals es würde am neutralen SPF Eintrag liegen. Wenn ich die Mails jetzt vergleiche, muß die höhere Vertrauenswürdigkeit gegenüber Dr. Sabrina XY daran liegen, das es reine Text Mails sind.

Die Agentur hatte ihre Mail über Outlook im HTML Format verschickt, die Standardeinstellung von Outlook. Obwohl die Spam Mails aus Brasilien bzw. Russland kam, scheint für den Google Spam Filter das entscheidene zu sein, ob es Text oder HTML ist.

Abgesehen von den Formatierungsmöglichkeiten des Textes, bieten HTML Mails die Möglichkeit URLs zu verschleiern. Der Linktext muss nicht der URL entsprechen, auf die verlinkt wird.

Google Mail erkennt mittlerweile URLs in Text Mails und verlinkt sie entsprechend. Dabei werden so gut wie alle möglichen URL Varianten verlinkt:

http://www.google.de
www.google.de
www2.google.de
google.de
google.de.jo
ghjkjh.de

Von daher könnte die Agentur ihre Mails auch als Text verschicken und die URLs im Footer würden trotzdem verlinkt werden. Nicht nur GoogleMail hat diese Probleme. Selbst wenn man mittlerweile von einem T-Online eMail Konto zu einem anderen T-Online Konto eMails verschickt, werden sie teilweise schon als Spam klassifziert.

Microsoft Standardeinstellung in Outlook, das Mails im HTML Format verschickt werden, macht es Spam Filtern immer schwieriger zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Wie viele “gute” Mails dabei auf der Strecke bleiben, kann wahrscheinlich niemand abschätzen.

Wenn man also will, das Mails ankommen, sollte man sie als Plain Text verschicken.

2 thoughts on “Löchriger Googlemail Spam Filter – Dr. Sabrina XY”

  1. Hallo!
    Bin gerade über diesen Artikel gestolpert und wollte mal kurz anfragen, ob Du auch Probleme mit dem SPAM Ordner hast. Bei mir wird dieser immer größer und keine Mail wird nach 30 Tagen gelöscht.
    Ist das bei Dir auch so?
    Gruß Martin

  2. Hallo Martin,

    mein Spamordner wächst und schrumpft. Habe gerade nochmal reingeschaut, aber es gibt keine Mail die älter als 30 Tage ist.

    Alternativ kannst du dir auch eine Regel eintragen “is:spam” gleich in den Papierkorb.

    Grüße DeBugger

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *