Browserweiche mal anders

Habe heute mal wieder einen tollen Bug gefunden.

Folgender Code wird im Firefox (FF) angezeigt im Internet Explorer (IE) jedoch nicht.

<html>
<head>
<title>Hallo Welt</h1>
</head>
<body>
Hallo Welt!
</body>
</html>

Das lustige an der Sache ist, das der FF auch keinen Fehler oder so anzeigt, weil normalerweise werde Fehler im Quellcode rot angezeigt. Der IE zeigt den Quellcode auch anstandslos an, aber auf der Seite ist nichts zu sehen.

2 thoughts on “Browserweiche mal anders”

  1. Na ja, ob das ein Bug ist?

    Natürlich sollen Browser mit Tag-Suppe umgehen können, aber ist es verwunderlich das der Browser dieses Ergebnis liefert?

    Same, same übrigens im Opera 9.6.2.

    OK, Standards sagen das das Dokument weiterhin geparst und ausgegeben werden soll. So wie es FF und Safari/Webkit macht. Nur insofern ein Bug, ansonsten höchstens kurios und ein weitere Beleg dafür wie kaputt der IE6 ist.

    Dennis

  2. Ahc ja, hab mich auf die fehlende Ausgabe des Textes bezogen, nicht auf die Darstellung und Auszeichnung des Quelltextes der verschiedenen Browser.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *